+++ Erlebe heilsame Lösungsbilder in einer Präsenz in einer kleinen Gruppe +++

Ich biete Aufstellungs-Arbeit sowohl für das Thema Depression als auch für das

Thema Wiederholungsmuster an. 

Jetzt für den nächsten Termin anmelden:
 18. Februar 2023 @ 11 Uhr - 18 Uhr 
Dorfstraße 4 / 85649 Brunnthal 

"Erst wenn du die Fähigkeit erlangst, deine traumatisierenden, sich wiederholenden Muster aus der Vergangenheit zu beenden, wirst du frei sein, um deine eigene Geschichte zu schreiben."

Hallo Gunter hier ...

URVERTRAUEN, GEBORGENHEIT, STABILITÄT IM LEBEN UND VERBINDUNG ZUM EIGENEN KÖRPER

Wieso es NICHT deine Schuld ist, dass diese Themen sich immer wieder im täglichen Leben als Wiederholungs-Muster zeigen. 
Diese Muster haben etwas mit deiner Kindheit zu tun. Manchmal sogar schon vor deiner Geburt. 

Bei meiner Aufstellungs-Arbeit sehe ich immer wieder, dass wir in unserer Kindheit nicht auf unser Leben vorbereitet wurden. Missbrauch ob körperlicher oder seelischer Art sind meist gegenwärtig. 

Zu Überleben war damals unsere einzige Strategie und so haben wir Aspekte von uns verdrängt und weg gesperrt. 
Diese Traumata hindern uns später als Erwachsener ein Sorgenfreies LEBEN zu führen.

Wiederholungs-Muster sind dazu da, um dich darauf AUFMERKSAM zu machen, dass etwas in deinem Leben geklärt werden will. Sie sind nicht zufällig da, sondern haben den Sinn, dich AUF ZU WECKEN. 

Doch warum ist das so? Weil dein Neuronales Nervensystem  immer wieder auf die Ereignisse deiner Kindheit zurück greift. Und diese Ereignisse sind uns meist nicht bewusst, weil wir da einfach zu klein waren. 

Durch das Sichtbar machen, werden die Ursachen klar und deutlich und befreien uns und unseren Körper.
Dadurch erlangen wir Sicherheit im Umgang mit uns selber und der Ballast fällt von uns ab. Dein Urvertrauen wird dadurch immer mehr gestärkt und du wächst zu deiner vollkommenen Größe heran. 

In meinen Aufstellungen gewinnst du ein tiefes Verständnis auf deine Wiederholungsmuster und auf deine derzeitige Situation. Du wirst neuen Sichtweisen über die aktuelle Gegebenheit entdecken und so kann Heilung geschehen. 

Ich beschäftige mich seit 1995 Jahren mit systemischen Aufstellungen und habe mir verschiedene Aufstellungssysteme angeschaut. 
Durch dieses anschauen und hinschauen habe ich meine Geschichte noch ein Mal auf eine andere Art und Weise erleben dürfen. Niemand hätte mir in meinem Umfeld je das bieten können. Es sind fremde Menschen, die dir zeigen, wie sich eine Situation wirklich dargestellt, ohne Wertung, ohne Ego oder eigene Sichtweisen. 

Solange der Mensch nicht zu seinem essenziellen souveränen Wesenskern vorgedrungen ist, bleibt er anfällig für Manipulationen und bringt seine Lebenszeit mehr oder weniger als funktionsfähiger Wiederholungsautomat. Dr. Hans Hein


Was ist eine Aufstellung?

Es ist eine Methode, die in einer Gruppe unter Anleitung einer Person stattfindet. Sie dienen Menschen dazu, die Hintergründe von Scheitern, Krankheit, Orientierungslosigkeit, Sucht oder Ähnlichem aufzudecken. Eine Aufstellung ist überall dort sinnvoll, wo ein unmittelbarer Handlungs- oder Entscheidungsbedarf besteht.

Jetzt für den nächsten Termin anmelden:
18.Februar 2023 @ 11 Uhr - 18 Uhr
Dorfstraße 4 / 85649 Brunnthal

Bei dieser Präsenz-Aufstellung kannst du zwischen zwei Rollen wählen:

Welchen Part übernimmst DU in dieser Präsenz-Aufstellung?

Die/der Aufsteller:in

Wenn du aktuell ein Muster hast, das sich ständig wiederholt oder gedanklich umtreibt, dann lohnt es sich, dich als Aufsteller: in anzumelden. Es kann sein, dass du spürst, dass du nicht alleine aus einer Situation herausfindest, dir Leichtigkeit wünschst, einen Menschen nicht loslassen kannst, eine Entscheidungshilfe brauchst oder dein Leben verändern möchtest. Dann hilft dir eine Aufstellung, damit du mit einer neuen Klarheit dein Leben verändern kannst. 

Die/der Stellvertreter:in

Wenn du neugierig bist, wie eine Aufstellung bei mir abläuft, du dein eigenes Anliegen noch nicht definieren kannst. Oder wenn du tiefe Einblicke darüber bekommen möchtest, was uns daran hindert, ein befreites Leben zu führen. Dann bekommst du definitiv einen Mehrwert durch die Prozesse der Aufsteller: innen. 

Was die Teilnehmer über diese Aufstellung sagen

"Ich hab mich mit Gunter's Arbeit unglaublich gut aufgehoben gefühlt! Ein vollständiger, fürsorglich begleiteter Prozess, den ich von ganzem Herzen weiterempfehlen möchte."

-Sonja P.-
"Eine für spannende und interessante neue Art der Aufstellungsarbeit war die systemische Aufstellung der Depression. Gunter Arbeit geht an die Wurzeln und das schätze ich sehr daran."

-Andrea S.-
"Es war mein erster Kontakt mit Aufstellungs-Arbeit und ich war unglaublich. Gunter ist sehr professionell und einfühlsam mit jedem einzelnen Teilnehmer. Ich hab eine viel gelernt und mich sehr wohl gefühlt."

- Martina M. -
"Gunter verbindet in seiner Arbeit ein feines Gespür für Menschen und ihre Themen mit einer sehr effektiven systemischen Aufstellungsmethode, die wunderbar verdeutlicht, welche Anteile in einem gerade auf welchem ​​Punkt stehen."

-Thomas P.- 

Deine dringendsten Fragen

Was sind Systemische Aufstellungen?
Die Systemische Aufstellung ist eine bewährte, zeitgemäße Methode in der Lebensberatung, im Coaching und in der Supervision. Systemische Aufstellungen sind besser bekannt unter dem Begriff Familienaufstellung oder Familienstellen. Sie haben ihre Wurzeln im familientherapeutischen Bereich innerhalb und wurden eingesetzt, um gewisse Muster eines Familien-Systems erkennen zu können.

Der Begriff Familienaufstellung ist ein wenig irreführend, da sich die Methode der Aufstellung auch für andere soziale Gefüge, wie zB Arbeitsteams, Organisationen, für die Paarbeziehung oder auch für innerpsychische Strukturen oder Problemfelder eignet. Derzeit gibt es über 80 Formen von Systemaufstellungen. Sie sind durch eine gemeinsame verbundene Vorgehensweise.

Unter System versteht man all das, was einen umgibt. Das ist die Umwelt im weiteren Sinn ohne Einschränkung auf die Herkunfts- oder Gegenwartsfamilie oder das Berufsfeld. Beispiele für Systemaufstellungen sind:

Familienaufstellungen
Organisationsaufstellungen
Projektaufstellungen
Symptomaufstellung
Entscheidungsaufstellung und viele mehr.

Heute hat die Methode der Systemaufstellung ihren festen Platz sowohl im familiären Bereich als auch im beruflichen Umfeld, wenn es darum geht, Dynamiken Stärken und Schwachpunkte aufzudecken.
Wie funktioniert eine Systemische Aufstellung?
Die Aufstellung findet in einem geschützten, vertrauensvollen Rahmen statt. 

Vor jeder Aufstellung steht ein klares Anliegen. Dies WIRD in einem persönlichen Gespräch zwischen IHNEN und der Aufstellungsleiter getroffen.

Je klarer das betrifft, desto stärker ist dann die Energie in der Aufstellung. In der Gruppenarbeit stehen Personen – auch Stellvertreter genannt – zur Verfügung.

Aus der Gruppe der Stellvertreter wählen sie dann die Personen aus, die für das stehen sollen (der Aufstellungsleiter leitet sie dabei an). Jede Person fühlt sich in ihrer zugewiesenen Rolle ein und berichtet von ihren Eindrücken, Wahrnehmungen und Gefühlen. Sie beobachten das Geschehene und erhalten Einblicke in verborgene Gesetze von Beziehungen und Verhaltensmustern.

Nach einer Aufstellung kann es gelegentlich sein, dass weitere Gespräche zwischen Ihnen und dem Aufstellungsleiter geführt werden, um das Erlebte zu reflektieren.
Wann mache ich eine Aufstellung?
Je höher der Leidensdruck und daher dringender eine Veränderung erwünscht WIRD, desto sinnvoller und meist auch wirksamer im Ergebnis ist eine Aufstellung. Themen oder Anliegen wie:

> Immer Streit mit der Familie
> kein Kontakt zu Vater oder Mutter
> Probleme mit dem Partner/mit der Partnerin/mit den Kindern
> Untreu
> nicht verarbeitete Trauer
> eine Beziehung wünschen, Einsamkeit beenden
> psychosomatische Symptome
> Probleme am Arbeitsplatz mit Kollegen/Kolleginnen, Chef, Mobbing, Wunsch nach beruflicher > Veränderung
> Unternehmensnachfolge
> Zukunftsängste
> wie erreiche ich mein Ziel
> ich möchte wissen, wo mein Platz ist
> ich möchte mich entscheiden
> ich möchte den Zusammenhang verstehen zwischen
> ich möchte mehr Klarheit
> Wenn Menschen sich nicht erlauben, glücklich zu sein

Vorteile von Systemischen Aufstellungen
Mithilfe systemischer Aufstellungen lassen sich in kurzer Zeit für vielfältige Fragestellungen Erkenntnisfortschritte erzielen, konkrete Handlungsalternativen aufzeigen und Lösungsansätze erarbeiten. Einsichten können während einer Aufstellung sofort kommen, aber auch nach Tagen, Wochen oder nach Monaten zu Tagen treten.

Wertvolle Einsichten erhalten Sie – nicht nur dann, wenn Sie selbst „aufstellen“, sondern auch wenn Sie als Stellvertreter/In in einem System eine Rolle übernehmen. Wer regelmäßig an systemischen Aufstellungen teilnimmt, erhält ein besseres Empfinden für andere Perspektiven und fremde, körperliche Emotionen und lernt dadurch eine Menge über sich selbst.

Keine Aufstellung wenn …

Sie noch nicht so weit sind, Ihr Anliegen zu äußern oder wenn es an Ernsthaftigkeit fehlt. Wenn Sie unter einer Psychose leiden oder litten, in psychiatrischer Behandlung waren oder sind, oder sich gerade in einem aktuellen Trauerprozess befinden.
Ist eine Aufstellung für mich geeignet?
Diese Aufstellungen sind für Menschen konzipiert, die ein mitbringen, bzw. aus einer Situation nicht allein und ersetzt keine Therapie.

Wenn du dich in einem privaten Rahmen innerhalb einer Gruppe öffnen magst oder neugierig bist, welche positiven Erfahrungen durch Energiearbeit in einer Online-Aufstellung geschehen, bist du hier goldrichtig.

Nicht geeignet ist die Aufstellung für Menschen, die nicht bereit sind, sich selbst zu hinterfragen oder lieber in einem 1:1-Konzept arbeiten wollen.
Wieviele Teilnehmer wird es geben?
Die Anzahl der aktiven Aufsteller:innen in liegt Präsenz aktuell bei 3 Aufstellungen.

Die Stellvertreter:innen sind auf 7 Personen limitiert, die sich als Repräsentant:innen oder nur als Beobachter:innen zur Verfügung stellen.
Muss ich mich vorbereiten?
 Schön wäre es, wenn du als Aufsteller:in ein Thema in Form einer Frage oder eines Wunsches mitbringst. Dies können wir aber auch vor Ort erfragen. Als Stellvertreter: in benötigst du Kenntnisse und kommst „wie du bist“. 
Ich bin mehrfach ausgebildeter und zertifizierter Coach und Schamane, der einen ergebnis- und lösungsorientierten Prozess anstrebt. Außerdem werde ich immer zuerst ein Vorgespräch mit dem jeweiligen Aufsteller durchführen.

Durch kluge Fragestellung und empathisches Handeln adressiere ich an deine Selbstreflexion. Heilversprechen sind für mich niemals möglich.

Doch ich entlasse dich ausschließlich mit einem guten Gefühl und neuen Impulsen für deinen Weg.